Das Tanzhaus Zürich ist...

... ein Arbeitsort für die Zürcher Tanzszene.
... eine Bühne für Tanzaufführungen.
... ein Ort für Aufführungen und Kurse für Kinder und Jugendliche.
... eines der wichtigsten Häuser der Schweiz für die Kunstform Tanz.
... eine 20-jährige
Zürcher Kulturinstitution. 
... ein Begegnungsort für die Quartierbevölkerung.

 

Am 21. Mai 2017 stimmen die Stadtzürcher Stimmbürgerinnen und Stimmbürger über die Zukunft des Tanzhauses Zürich ab, eines der wichtigsten Zentren für Tanz und Performance in der Schweiz. Wird die Vorlage abgelehnt, ist das Tanzhaus akut gefährdet. Setzen Sie sich zusammen mit uns dafür ein, dass das Tanzhaus eine sichere Zukunft hat – für alle, die gerne tanzen, für alle die gerne Tanz sehen, für die Quartierbevölkerung und für unsere Stadt. Bewegen wir Zürich! 

 
 

Worum es konkret geht: Im Oktober 2012 wurde das Tanzhaus an der Wasserwerkstrasse durch einen Brand grösstenteils zerstört. Im März 2016 bewilligte der Gemeinderat die Mittel für den Wiederaufbau. Die Bauarbeiten haben im Herbst 2016 begonnen. Der neue Bau führt jedoch auch zu steigenden Ausgaben für Betrieb und Miete. Anfang Januar hat der Gemeinderat dieser Vorlage deutlich zugestimmt. Und jetzt steht im Mai noch die letzte Hürde an, die Volksabstimmung. Helfen Sie uns dabei, diese zu überwinden. Stimmen Sie am 21. Mai Ja zur Vorlage «Tanzhaus Zürich, Beiträge ab 2019». Danke!

 
 
 

Co-Präsidium Unterstützungskomitee
«JA! zum Tanzhaus Zürich!»

 

«Zürich braucht Räume, in denen Neues ausprobiert und erarbeitet werden kann: Ich unterstütze das Tanzhaus, weil es der Kunstform Tanz eine Heimat gibt.»

Kurt Aeschbacher
Moderator

 

«Tanz ist Bewegung, Körpersprache, Anmut, Ausdruck und Rausch. Jede Epoche schafft ihre eigene Form. In dieser spiegeln und erkennen wir uns. Das Tanzhaus sichert die Zukunft dieser Kunstform – sichern wir die Zukunft des Tanzhaus’.»

Bice Curiger
Kuratorin

 

«In unserer digitalisierten Welt ist die Förderung der realen Kreativität ein Gebot der Stunde: dazu gehört auch das Tanzen.»

Esther Girsberger
Publizistin und Unternehmerin

 

«Das Tanzhaus war und ist für die Tanzszene in der Deutschschweiz und darüber hinaus ein unverzichtbarer Arbeits- und Austauschort. Der Neubau und der erhöhte Betriebsbeitrag werden die Bedingungen für die Tanzschaffenden und ihren Austausch mit dem Publikum nochmals deutlich verbessern und dem Tanzplatz Zürich neuen Schub geben.»

Christina Hug 
Kulturpolitikerin

 

«Das Tanzhaus leistet seit 20 Jahren einen wichtigen Beitrag zur Vielfalt der Schweizer und Zürcher Kulturlandschaft. Nur mit einem Ja zum Betriebsbeitrag kann das Tanzhaus dies auch weiterhin leisten.

Elmar Ledergerber
alt Stadtpräsident

 

«Das Tanzhaus zu unterstützen ist für mich eine Herzensangelegenheit. Bei jeder Vorstellung sehe ich, wie der Tanz die Menschen berührt und bereichert. Und gerade beim Tanz gibt es viele Facetten und Stile, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Diese Vielfalt zu erweitern, ein Zuhause und eine Bühne zu geben, das ist das Ziel, das wir mit dem Tanzhaus für die Zürcher Kulturszene erreichen möchten.»

Christian Spuck
Künstlerischer Leiter des Balletts Zürich

 

«Das Tanzhaus gehört zu Zürich, wie die anderen Kulturinstitute. Ohne Tanz würde im Kultur-Kaleidoskop Zürichs etwas Wichtiges fehlen.

Martin Vollenwyder
alt Stadtrat

Stadtpräsidentin Corine Mauch

jzthz_gallery_people_cm.jpg

«Tanzen bewegt, Tanzen inspiriert. 

Tanzen gehört zur Kulturstadt Zürich! 

Ich danke Ihnen für Ihr Ja zum Tanzhaus.»

Unterstützen Sie das
Tanzhaus Zürich — sagen Sie heute schon JA!

 

Wir freuen uns über jede Stimme — zeigen Sie Ihre Solidarität und werden Sie Teil des Unterstützungskomitees.
Wir publizieren Name, Beruf und Ort hier:

 
 
 
ja_zum_thz_fullwidth_ballot_3.png

Die Kampagne für ein JA! zum Tanzhaus Zürich braucht Ihre Unterstützung

Ihre Spende wird für die Finanzierung der Kampagne verwendet. Um einen wahrnehmbaren Abstimmungskampf zu führen benötigen wir:

Webseite / Flyer / Kleinplakate / Inserate

Wir bezahlen mit Ihrer Spende sowohl Gestaltung wie Produktion dieser Kommunikationsmittel. Herzlichen Dank für Ihre finanzielle Unterstützung!

Einfach und sicher mittels Visa, Mastercard oder Postfinance: 

Für eine Überweisung direkt auf unser PC-Konto, lautend auf:
Förderverein Tanzhaus Zürich, 8037 Zürich, IBAN: CH81 0900 0000 6155 4119 1